Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Schülerarbeit von Antonia Klar, 2016

 

Antonia Klar hat in ihrer Schülerarbeit die Frage gestellt, wie sich wohl ihr Körper und Geist durch die Anwendung von regelmässigen Cortexbalancen verändern kann. Sie hat einen 21 Tage dauernden Selbsttest durchgeführt und die Veränderungen festgehalten. Für sie hat sich einiges verändert - aber lesen Sie selbst:

Schülerarbeit Antonia Klar

Wir haben die Erlaubnis von Antonia, ihre Arbeit hier zu veröffentlichen. Vielen herzlichen Dank und Gratulation zur gelungen Präsentation! 

 

Erfahrungsberichte - BodyTalk mit Menschen und Tieren   (Die Personen sind dem Vorstand bekannt) 

 

BodyTalk mit Menschen

Nach der Trennung meines Partners stand ich vor dem Nichts. Ich verlor wortwörtlich den Boden unter den Füssen und war sehr erschöpft. In meinem Leben begleitete mich nur noch Angst und Verzweiflung. Mit BodyTalk kam ich aus meiner Erschöpfungsdepression und wieder zu Kräften. Bereits nach der ersten Behandlung drangen wieder ein paar Sonnenstrahlen zu mir durch. Nach der zweiten Behandlung strahlte die Sonne wieder in meinem Leben. Ich habe wieder Boden unter den Füssen, bin zuversichtlich, fühle mich stark, selbstbewusst und bin voller Vertrauen was meine neue Lebenssituation betrifft. - C. 35 Jahre

Gleich nach meiner ersten BodyTalk-Sitzung konnte ich wieder ruhiger und angstfrei schlafen. Seitdem brauche ich weder Schlaf- noch Beruhigungstabletten mehr. Ausserdem kann ich wieder durchschlafen und muss nicht zigmal aufstehen. - S. 38 Jahre

Eigentlich kam ich zu BodyTalk, weil niemand mir mit meinem Ausschlag helfen konnte. Der Grund lag ganz einfach darin, dass ich nicht das tat was richtig für mich war. Nach wenigen Sitzungen fand ich meinen Traumjob und mein Ausschlag ist auch weg! Einfach grossartig. - J. 45 Jahre

Immer mehr Krankheiten und Symptome machten sich bei mir bemerkbar und liessen mein Leben nicht mehr lebenswert erscheinen. Schon nach der ersten BodyTalk-Sitzung fühlte ich mich leichter und mein Körper konnte sich wieder selber regenerieren. Die Sitzungen geben mir Kraft und Mut und ich kann nun fast schmerzfrei durch mein Leben mit Freude schreiten. - E. 52 Jahre

Mir stand eine Operation (Teilentnahme des Darms) bevor. Da ich grosse Bedenken vor der Operation hatte und auch eine eher ängstliche Person bin, liess ich mich mit BodyTalk behandeln. Was für ein Glücksfall!! Ohne Angst überstand ich die Operation sehr gut. Auch wurde meine Heilungszeit extrem verkürzt. Ich konnte das Spital nach 7 Tagen verlassen obwohl der Arzt mir prognostizierte, dass ich mindestens 2 Wochen im Spital bleiben müsste. Einfach nur genial! - A. 72 Jahre

Mit starken Depressionen musste ich hospitalisiert werden. Eine Freundin erzählte mir von BodyTalk und wie sehr es ihr geholfen hatte. Ich sah kein Licht mehr am Horizont und auch spürte ich keine Freude mehr. Ich entschloss mich ebenfalls mit BodyTalk zu behandeln. Schon nach der ersten Sitzung konnte ich mich wieder spüren und die Leere war weg. Nach weiteren Sitzungen fühlte ich mich immer besser und besser. Heute freue ich mich wieder ein glückliches Leben zu leben. - F. 65 Jahre

Da ich immer wieder starke Panikattacken hatte, suchte ich eine BodyTalk-Therapeutin auf. Nach zwei Sitzungen reduzierten sich meine Panikattacken stark und nach ein paar weiteren verschwanden sie vollkommen. Es ist einfach genial wie BodyTalk wirkt – ohne Anstrengung, entspannt und gelassen. Ich bin glücklich, dass ich diese Methode gefunden habe. - C. 63 Jahre

Ich hatte ein ganz schwieriges Gespräch zu führen, das wochenlang wie ein Damokles-Schwert über allem hing. Dank einer "Vorbereitungs-Balance" für dieses Gespräch konnte ich ganz entspannt, mit klarem Kopf und hochkonzentriert sprechen und es ist genauso herausgekommen, wie ich es mir immer gewünscht hatte. - M. 53 Jahre

Meine Ehe ist ziemlich kompliziert. Mit BodyTalk kann ich viel besser und leichter damit umgehen und habe gelernt, Dinge zu tun, die mir guttun. Damit kann ich meinen Alltag viel besser bewältigen. Ich würde zum ersten Mal sagen, dass ich glücklich bin. - C. 45 Jahre

BodyTalk hat mir mit meinen Angststörungen sehr geholfen. Ich kann plötzlich wieder auf Plätze mit vielen Mensch gehen, sogar U-Bahn fahren ist jetzt wieder möglich. - M. 53 Jahre

BodyTalk tut mir einfach gut. Ich fühle mich klarer, entspannter und bin viel mehr in meiner Mitte. Und ich habe das Gefühl, dass ich mich stetig spürbar weiterentwickle. - C. 42 Jahre

Meine beiden Grossväter, die ich beide sehr geliebt habe, sind innerhalb von drei Monaten gestorben. Das war ganz schrecklich für mich. Danach bin ich immer müde gewesen, konnte ganz schlecht einschlafen und in der Schule konnte ich immer weniger aufpassen. Irgendwie hatte ich zu nichts mehr Lust. Schon nach der ersten BodyTalk-Sitzung ging es mir viel besser und bald darauf ist alles wieder ganz normal geworden. - N. 10 Jahre

Mein Sohn (13 Jahre) hatte, seitdem er eine neue Spange bekommen hat, sehr viele schmerzhafte Aphten im Mund. Wir hatten schon einen Termin beim Zahnarzt, um die Zahnspange mit einer Schiene zu ersetzen, als wir es erst einmal mit BodyTalk versucht haben. Seine Selbstheilung wurde offensichtlich aktiviert: Unglaublich, aber wahr, seine Aphten sind seitdem verschwunden, er hat die alte Spange behalten können. - A. 46 Jahre

Ich kam zu BodyTalk, weil unser Kleinster in seinem gesamten ersten Lebensjahr keine einzige Nacht durchgeschlafen hatte. Er hatte nur Schlafintervalle von jeweils 60 Minuten und begann dann umgehend wieder zu weinen. Dass wir tagsüber wie Zombies herumliefen, muss ich nicht erwähnen. Mein Sohn wurde über mich behandelt, weil er zu klein war. Schnell wurde das Problem gefunden, nämlich "Angst vor Dunkelheit". Innert nur einer Stunde war die Situation "entstört". Seitdem schlief unser Junge durch. Das erste Mal und dies bis heute. Er hat keine Angst mehr vor dem Dunkeln und ist viel, viel ruhiger geworden. Mein Partner und ich sind wieder erholt und können unser Familienleben wieder richtig geniessen. - M. 36 Jahre

Dank einer BodyTalk-Fernbalance konnte meinem 17-jährigen Sohn, der über schreckliche Rückenschmerzen klagte, aber in England lebt und studiert, geholfen werden. Die Wirkung war sofort spürbar: keine Schmerzen mehr, Ruhe im Geist und Frieden in der Seele. Nach der Balance haben wir telefoniert und plötzlich war alles wieder gut und die Schmerzen kamen auch nicht wieder. - G. 46 Jahre

Ich hatte monatelang einen Hautausschlag, der mit keiner Creme und keinem Medikament besser wurde. Nach meiner BodyTalk-Sitzung ging der Ausschlag weg und auch mein altes Rückenleiden spürte ich nicht mehr. Es fasziniert mich sehr, dass mein Körper offensichtlich ganz genau weiss, was er braucht, um wieder richtig vernetzt arbeiten zu können - und ohne dass ich mich dazu "einmischen" kann und muss. - M. 51 Jahre

Dank BodyTalk habe ich meine grosse Angst vor Tunneln und alles, wo Enge herrscht verloren! Als es kürzlich im Zug in einem Tunnel einen Stau gab, habe ich es erst beim Aussteigen bemerkt! Früher hätte ich eine Panikattacke bekommen! - C. 28 Jahre

Mein Sohn litt unter KonzentrationsproblemenAngstzuständen, Blackouts. Immer wieder ist er mit Kopf- und Bauchschmerzen von der Schule nach Hause gekommen. Mit BodyTalk fanden wir heraus, was sein Körper gebraucht hat. Nach ein paar Sitzungen war die Angst und die Blackouts weg und konzentrieren kann er sich seitdem auch viel besser. - M. 40 Jahre

Die immense Wirkung von BodyTalk auf Körper, Geist und Seele ist schwer in Worte zu fassen. Es funktioniert, wenn man sich dafür öffnet und darauf vertraut. Jegliche Worte wie Wunderheilung scheinen einer Übertreibung nahe und doch habe ich es persönlich erlebt. Meine linke Gesichtshälfte war über Nacht gelähmt (Facial Parese). Einfach so - ohne offensichtliche Wirkung von aussen. Eine sofortige BodyTalk-Session ermöglichte es, in knapp einer Stunde die emotionale Ursache dafür zu finden und aufzulösen. Direkt nach der Sitzung war die Heilung sichtbar, d.h. mein Gesicht fing an sich zu bewegen. Ich konnte wieder lächeln... was einem Wunder gleichkam. Welch grosse Erleichterung, wenn das Funktionieren der Gesichtsmuskeln und die Rückkehr der kontrollierten Sprache die Basis für die Ausübung des Berufs ist. Nach zwei Wochen war ich komplett geheilt. Meine Ärzte, die mich vorher und nachher sahen, waren fassungslos und konnten nicht glauben, dass ich so schnell wieder "normal" aussah. Normalerweise dauert die Heilung einer Facial Parese sechs Monate - wenn nicht gar länger. - G. 62 Jahre


BodyTalk mit Tieren

Lara, mein knapp 3-jähriges schottisches Hochlandrind, gebar im März 2012 ihr Kalb ohne grössere Probleme. Das Kalb gedieh jedoch sehr schlecht. Darum entschied ich mich für BodyTalk.
Als wir mit BodyTalk angefangen hatten (ausserhalb der Weide), kam Lara sofort in unsere Nähe und legte sich knapp 4 Meter vor uns hin, den Kleinen stets beschützend vor sich. Bei der BodyTalk-Sitzung kam heraus, dass Lara mit der Mutterrolle ziemlich überfordert war, was sich auch in der Milchmenge und somit in der Entwicklung des Kalbes niederschlug. Ausserdem war ihr Platz in der Herde unklar, was bei 8 Kühen und einer ausgesprochen dominanten Leitkuh schon mal Probleme verursachen kann. Kaum war die BodyTalk-Sitzung beendet, stand Lara auf, schubste den Kleinen an, wie um ihm zu sagen, es sei jetzt gut, man könne sich jetzt wieder tierischen Angelegenheiten widmen… und die beiden trotteten ruhig davon. In den nächsten Tagen und Wochen beobachtete ich, wie Lara ihren Platz in der Herde einnahm und verteidigte, genug Milch hatte und ihr Kalb endlich richtig trinken liess. Der Kleine genas und ist heute unser vielversprechendster Jungstier.

Mein Mops Cleopatra erkrankte regelmässig an einer Magenschleimhautentzündung und manchmal so stark das auch der Darm in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Entzündung war einmal so stark das auch die Nieren erkrankten. Die Tierärztin stand vor einem Rätsel da wir es seit einem Jahr nicht in den Griff bekamen. Nach der Balancierung mit BodyTalk wurde uns klar, dass ihre Erkrankungen nicht physisch sondern emotional sind und es folgte eine starke Verbesserung. Heute ist Cleopatra wieder kerngesund und voller Energie!

Meine 12jährige schottische Hochland-Kuh Moira war nicht mehr gut zu Fuss und als weiteres Problem musste ich ein neues Zuhause für sie finden. Auf der Suche nach Hilfe, wurde ich auf BodyTalk aufmerksam. Nach der ersten Behandlung konnte sie wieder deutlich besser gehen und sie hatte sich wieder in der Rangordnung nach vorne gekämpft.

Milan (Rüde) hat die Krankheit Leishmaniose (Infektionskrankheit) welche, laut Aussage vom Tierarzt, nicht vollkommen geheilt werden kann. Oft kratzt und leckt er sich bis die Haare weg sind oder eine Wunde entsteht. Gegen die Krankheit wurde Milan medikamentös behandelt, aber der aufgeleckte Fuss wollte einfach nicht verheilen. Nach einigen BodyTalk-Sitzungen war der offene Fuss vollkommen zugewachsen.

Nach einem Unfall musste Roma (Hündin) das Kreuzbein operiert werden. Sie hatte nach der Operation grosse Schmerzen und zudem Probleme mit der Orientierung. Mit BodyTalk konnte Roma stabilisiert und ihr Heilungskräfte aktiviert werden, so dass ihr Wohlbefinden wieder hergestellt wurde. Heute geht es Roma ausgezeichnet. Sie hat das Erlebnis gut verarbeitet und zu ihrer ursprünglichen Form zurück gefunden.