Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

(Modul 4/7) BioDynamik

 

In diesem Kurs geht es um die Balance des Körpers als Energiesystem sowie um die vielfältigen Möglichkeiten, die Energiesysteme des Körpers in physische Funktionen zu integrieren. 

Folgenden Bereiche des BodyTalk-Protokolls werden besprochen:

  • Wiederholung von "Link" und "Definition"
  • Fünf Elemente im Detail
  • Wei Qi (Schutzenergie): die Bedeutung des Wei Qi sowie praktische Möglichkeiten, seine Funktionen zu balancieren
  • Atemzyklus: Betrachtung der verschiedenen Aspekte des Atemzyklus und seine Auswirkungen im gesamten Körper
  • Zwerchfell: die Rolle des Zwerchfells in der Verarbeitung und Verteilung krankmachender Gedanken und Emotionen, Erlernen dieser spezifischen Technik
  • Das Wesen der Emotionen: die Rolle der Emotionen im KörperGeist-Komplex, Erlernen neuer Techniken zu ihrer Harmonisierung
  • Körpervivaxis (Körperorientierung): Erlernen einer Technik zur Neuorientierung von Organen, Drüsen, Körperteilen in Bezug auf den KörperGeist-Komplex
  • Muskulatur (Zuordnungen): detaillierte Betrachtung der emotionalen und psychologischen Aspekte der grossen Muskeln und Gelenke des Körpers

Ein Gebiet des BioDynamik-Kurses dreht sich um sportliche Leistung und Probleme im Zusammenhang mit dem Muskel-Skelett-System. In diesem Zusammenhang werden die folgenden Bereiche des BodyTalk-Protokolls erarbeitet:

  • Rehabilitation: spezifische Richtlinien für den Einsatz von BodyTalk in der Balance von akuten und chronischen Sportverletzungen oder bei spezifischen Beschwerdebildern
  • (Sportliche) Leistung: Einsatz einer Agenda, um beispielsweise Athleten gezielt auf das Erreichen der optimalen Leistung in einer konkreten Veranstaltung vorzubereiten
  • Haltungskorrektur und spezifische Balance der Wirbelsäule
  • Detailliertere Besprechung der Reziproken Paare

Teilnahmevoraussetzungen: IBA-Mitgliedschaft, BodyTalk Grundlagen, DVD-Kurs Fortgeschrittene Vorgehensweise.
Für diesen Kurs werden zertifizierten BodyTalk AnwenderInnen der IBA (CBP) 32 Fortbildungsstunden angerechnet.

 

Quelle: http://german.bodytalksystem.com (05.06.2014)