Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

(Modul 6) Der Makrokosmische KörperGeist

 

Die Thematik dieses Kurses ist sehr breit gefächert, aber das Hauptaugenmerk liegt auf der Funktion des KörperGeist-Komplexes aus makrokosmischer Sicht. Die vorangegangenen Kurse konzentrierten sich überwiegend auf die KörperGeist-internen Synchronisationsvorgänge. Es sollte uns aber bewusst sein, dass der KörperGeist auch ein wesentlicher Teil des Makrokosmos ist und Synchronizität mit den Aspekten des Makrokosmos für die Harmonie des Ganzen wichtig ist. In diesem Kurs werden die folgenden Elemente des BodyTalk-Protokolls angesprochen:

  • 21 Nebenchakren: die Funktion der im ganzen Körper verteilten 21 Nebenchakren sowie die Technik für das Balancieren dieser Chakren
  • 8. Chakra: der Einsatz des 8. Chakras zur Balance von:
    • kulturellen Einflüssen
    • erblichen Einflüssen
    • Einflüssen der Vorfahren
    • tief sitzenden Gewohnheiten und Neigungen
  • Lebenszyklen
  • Einfluss der Planeten
  • Die (Chinesische) Organuhr
  • Die Häuser

Teilnahmevoraussetzungen: IBA-Mitgliedschaft, BodyTalk Grundlagen, DVD-Kurs Fortgeschrittene Vorgehensweise.
Für diesen Kurs werden zertifizierten BodyTalk AnwenderInnen der IBA (CBP) 16 Fortbildungsstunden angerechnet.

 

Quelle: http://german.bodytalksystem.com (05.06.2014)